„Alice mach dies, Alice mach das…“ – alle kommandieren Alice,

aber statt in der Küche zu helfen, folgt sie einem weißen Kaninchen und fällt ins … Wunderland.

Es begegnen ihr wundersame Gestalten: ein sprechendes Kaninchen, dass in große Eile ist, die Maus, die sich für eine Hofdame hält und Dodo mit dem sie ein seltsames Spiel spielen in dem jeder gewinnt. Große Lebensweisheiten erfährt sie von der Raupe und der Grinsekatze. Mit dem verrückten Hutmacher feiert sie den Nichtgeburtstag, selbst der Türknauf hat etwas zu sagen und

eins ist sicher: alle sind verrückt!

Aber die Grinsekatze beruhigt sie: „Verrückt sein macht die Besten aus“.

Die bekannte fantasievolle Geschichte von L. Carroll lehrt uns, dass es nur gelingt das Unmögliche zu schaffen, wenn man es für möglich hält.

Ein Klassiker nicht nur für Kinder gedacht. Ein Theater mit Masken und Puppen, musikalisch umrahmt.

Ein rasanter Spaß, den man sich nicht entgehen lassen sollte!

 

  • Text: frei nach Lewis Carroll von Werner Müller
  • Regie: Werner Müller
  • Ausstattung: Claudia Kucharski
  • Musik: Dominik Voltaire
  • Spiel: Aline Joers, Irfan Taufik, Claudia Kucharski

 

 

Dodaj komentarz

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post comment